Gesamtkonferenz

In der Gesamtkonferenz wirken alle an der Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule Beteiligten in pädagogischen Angelegenheiten zusammen.

Dieses Gremium entscheidet vor allem über:

• das Schulprogramm
• die Schulordnung
• die Grundsätze für Leistungsbewertung und Beurteilung
• die Grundsätze für Klassenarbeiten und Hausaufgaben
• die Koordinierung der Klassenarbeiten und Hausaufgaben

 

Zu den Beteiligten einer Gesamtkonferenz in einer Grundschule gehören die Schulleitung, die Lehrkräfte, Referendare, pädagogische Mitarbeiter/-innen sowie gewählte Erziehungsberechtigte.

Die gewählten Erziehungsberechtigten sind derzeit:

•    Nadja Groeger
•    Rita Marquardt
•    Iris Lange
•    Karsten Schüder
•    Kerstin Bädeker
•    Ralf Meyer
•    Jens Bergmann
•    Marika Zobel
 

An unserer Schule findet 1-2-mal jährlich eine Gesamtkonferenz statt, je nach Bedarf auch häufiger.

Kontakt über Ilona Schütte: gs-jaegerstrasse-sl@ewetel.net

 

Nähere Informationen zur Zusammensetzung und den Aufgaben der Gesamtkonferenz finden Sie in den §§34 und 36 des Niedersächsischen Schulgesetzes.